Wetter | Stuttgart
3,8 °C

Akt 2: Vorhang auf für das Theatercafé

Neueröffnung Theatercafe Esslingen yuri kuch und Tarik im neuen restaurant dein stuttgart

Yuri und Tarik. Das sind zwei stabile Typen, von denen man auf den ersten Blick nicht denken würde, dass sie leidenschaftlich gerne den Kochlöffel schwingen können. Wenn Du sie auf der Straße siehst, denkst Du eher “Ja man, der ist Geschäftsmann… und der andere? Hmm, bestimmt Musiker “. Doch Irrtum: Schon in jungen Jahren sind beide Cousins komplett der Herdanziehungskraft verfallen. Yuri entschließt sich später sein Hobby zum Beruf zu machen und kocht in namhaften Restaurants in der ganzen Welt, während Tarik erstmal eine Karriere als Mediendesigner einschlägt. Aber wie Du sicherlich weißt, ist das zweite Gehirn der Magen. Deshalb war es auch eine wahre Bauchentscheidung von Tarik, das Studium abzubrechen und Koch zu werden.

Dann geht es ganz schnell.“Bock mit mir gemeinsam zu kochen?” “Ja, ich will!” und damit dürfen sie sich jetzt beide Chef und Co-Chef des schnuckeligen Theater Cafés in der Esslinger Altstadt nennen.

Ihr Lieblingsort? Die eigene Küche. Manchmal vergessen sie die Zeit und stehen bis drei Uhr morgens noch dort – immer auf der Suche nach neuen Kreationen wie Hirschrücken, Graupenrisotto mit Parmesan oder Zwiebelrostbraten. Und ganz unter uns: das schmeckt man auch. Wir hatten die Ehre und haben gestern als einer der Ersten die neuen Gerichte probiert – und ganz ehrlich, mal so von Schwabe zu Schwabe:ist ned schlecht. Vor allem das zarte Fleisch des Zwiebelrostbratens können wir Dir wärmstens empfehlen. Und auch der Kartoffelsalat hat es uns mit seiner Frische angetan.

Wie Du bestimmt schon gemerkt hast, gibt es einige Änderungen im Theater Café: Statt griechisch-mediterraner Küche gibt es jetzt schwäbisch-regionale Küche mit internationalem Touch. 

 “Wir sind direkt gegenüber von den Württembergischen Landesbühnen. Das heißt, viele unserer Gäste sind sehr weltoffen und wollen gerne auch etwas Neues ausprobieren. Wir lassen deshalb gerne in unsere Gerichte ein bisschen südamerikanische Küche mit einfließen. Das können die Leute nicht genau zuordnen, wenn sie selbst nicht daher kommen. Aber es schmeckt ihnen”, sagt Tarik über das weiße Bohnenmus. 

Außer dem kulinarischen Highlights hat sich im Theater Café optisch nicht viel verändert. Im Kontrast zu den 15 exquisiten Gerichten auf der Karte stehen 13 dunkle Holztische mit Wirtshausstühlen und Sitzbänken, die in dem schnuckeligen Raum eine familiäre Tavernen-Atmosphäre verbreiten. Für Yuri und Tarik bleibt das Theater Café eben das Theater Café und das wollen sie genauso mit Würde weiterführen, wie die Vorbesitzerin Athina. Dazu gehört auch, dass die familiäre Atmosphäre erhalten bleibt und nicht nur ihre eigenen Familien sich dort wohlfühlen sollen.


Noch ein Funfact zum Schluss: Auf die Frage, was denn sein persönliches Lieblingsessen sei, antwortet Yuri (der schon überall auf der Welt gekocht und gut gegessen hat):”Spätzle mit Soß von meiner Oma.” 


Wenn Du Yuri und Tarik mal live in Action sehen möchtest, dann komm am Freitag, dem 13.12.2019 (Ja, Du hast richtig gelesen – Freitag der 13, die Jungs sind echt mutig) ab 16 Uhr in das Theater Café in der Strohstraße 6 vorbei. Yuri und Tarik schmeißen dort eine Eröffnungsparty mit Flying Buffet, Glühwein und vielem mehr. Wenn Du das nicht schaffst, weil Du arbeiten oder abergläubisch bist, kannst Du auch nach der Eröffnung zum Mittagstisch oder auch zum Dinner vorbeischauen.

 

Quelle Bilder: Marek Ciszewski / lokalstolz GmbH

Teile diesen Artikel: