Wetter | Stuttgart
3,8 °C

Highlights der Jazzopen 2017

Highlights der Jazzopen 2017

Über 30 Konzerte auf sechs Bühnen umfasst das Programm der jazzopen 2017. Der Ticketvorverkauf hat bereits Ende Januar begonnen, weshalb sich Fans beeilen sollten, Karten für begehrte Konzerte zu erwerben. Welche Highlights 2017 geboten werden, verrät euch Dein Stuttgart im Überblick.

 

Norah Jones & Jamie Cullum treten am Schlossplatz auf (12.7)

Auf der Openair-Bühne am Schlossplatz treten Sängerin und Jazz-Pianistin Norah Jones und Jamie Cullum auf. Der Entertainer performte mit Jones bereits erfolgreich  im britischen Fernsehen BBC mit dem gemeinsamen Song ‚Turn me on.’

 

Jan Delay Disko No.1 & Friends sorgen für Party-Stimmung und gute Laune (13.7)

Musiker Jan Delay ist mit seiner Band Disko No.1 & Friends ebenfalls auf der Hauptbühne mit einer außergewöhnlichen Bühnenshow zu sehen. Für energiegeladene Beats sorgen Special Guests Denyo und Samy Deluxe.

 

Buddy Guy, Beth Hart und Steve Winwood laden zur Blues Rock Night (14.7. )

Laut Rolling Stone Magazin zählt Buddy Guy zu den 100 besten Gitarristen aller Zeiten. Mit den Solisten Winwood und Hart verspricht er mehr als drei Stunden erstklassigen Blues und Rock.

 

Der britische Sänger Tom Jones performt mit einer souligen Stimmgewalt (15.7.)

Entertainer Tom Jones blickt auf eine 50-jährige Karriere zurück. Mit Welthits wie „What’s New Pussycat?“, „Thunderball“, „Delilah“ und „Sexbomb“ gelang er an die Spitze des Genres.

 

Quincy Jones & Friends musizieren am 16.17 auf dem Schlossplatz

Die Veranstalter der jazzopen sind besonders stolz darauf, Musiklegende Quincy Jones nach Stuttgart locken zu können. Die SWR Big Band und das Stuttgarter Kammerorchester bilden den Klangkörper für diesen besonderen Auftritt.

 

Weitere Konzerte finden auf der neuen Bühne im Innenhof des Alten Schlosses, der Liederhalle, dem Scala Ludwigsburg, im Bix Jazzclub und in der Domkirche St. Eberhard statt . Darunter sind unter anderem Herbie Hancock, Kamasi Washington, Wayne Shorter und Jason Moran. Im Eventcenter Spardawelt wird die German Jazz Trophy verliehen und Konzerte internationaler Jazz-Größen sowie ein Event zur Jazzgeschichte stehen auf dem Programm. Alle Termine gibt es unter www.jazzopen.com

 

 

Text: Nadine Hammele

Bild: Reiner Pfisterer

Teile diesen Artikel: