Wetter | Stuttgart
1,1 °C

Zirkus Mutter Erde Festival 2018

Zirkus Mutter Erde Festival 2018

Schnappt eure Freunde, Geschwister, Kinder, Eltern: Das Zirkus Mutter Erde Festival geht bereits in die dritte Runde und feiert mit euch am 23. und 24. Juni auf dem Berger Festplatz in Stuttgart. Hier könnt ihr nicht nur tolle Konzerte genießen, sondern euch gleichzeitig auch über verschiedene Bereiche zum Thema „Nachhaltigkeit“ informieren, und an Workshops, Aktionen und Tauschbörsen teilnehmen. Dieses Jahr stehen auf dem Event die Themen Mobilität, sozialer Wohnraum und die Nutzung des öffentlichen Raums im Mittelpunkt. Die Veranstalter betonen dabei auch besonders: jeder ist hier herzlich willkommen! Ob jung oder alt, bewusst nachhaltig lebend oder nicht, jeder findet hier die passende Aktion für sich. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: es wird sogenanntes gratis „Foodsharing“ angeboten. Hier könnt ihr leckere Knödel probieren und euren Durst mit frisch gepressten Säften löschen. Und wenn das noch nicht genug ist: jede Menge Kaffee und Kuchen gibt es auch!

Der erste Festivaltag startet unter anderem mit einem Kofferflohmarkt. Des Weiteren gibt es einen Massageworkshop, zahlreiche Konzerte und eine Filmvorführung. Der zweite Veranstaltungstag ist ebenfalls vollgepackt mit Workshops zu den Themen „holistisches Yoga“ oder „estatic dance“, und Vorträgen über Wohnungspolitik und ökologisch und sozialwirtschaftlich innovativen Lebensräumen. Außerdem könnt ihr euch in der Slackline-Akrobatik versuchen und in einer Riesenhängematte relaxen. Auch für Kinder gibt es ein spannendes Programm auf der großen Spielwiese mit zahlreichen Spielen, Seifenblasen und einer Station für Kinderschminken.

Genießt ein schönes, informatives und entspanntes Wochenende auf dem Mutter Erde Festival! Gerne könnt ihr auch einen Kuchen spenden oder selbst auf der Zirkusbühne stehen und eure künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr hier: Zirkus Mutter Erde Festival 2018

 

Bilder: Sven Weber/Zirkus Mutter Erde

Redaktion: Diana Birk

Teile diesen Artikel: