Wetter | Stuttgart
1,1 °C

Pampasgras für alle!

Coco wohnt in einem Haus direkt um’s Eck. Es war ein Tag wie jeder andere, als sie gedankenverloren vor dem Supermarkt unter ihrer Wohnung einen frisch gebundenen Strauß Pampasgras mit Haarspray einsprüht. Ein Tag wie jeder andere? Nein. Denn die leuchtenden Farben locken neugierige Kunden an, die sich schon bald um ihre Dried Flowers scharen. “Das ist ja schön, was Sie da haben. Verkaufen Sie das?” Das war der Moment, in dem “Coco vom Eck” zu “Cocos Corner” geworden ist. Oder kurz: der Cocorner Shop.

Es gibt die einen Gründer, die Produkte erfinden, weil sie Millionär werden wollen. Und es gibt die anderen Gründer, die mit einem Funke ihrer Leidenschaft ganze Flächenbrände legen können. Coco gehört mit ihrem Cocorner Shop definitiv zu der zweiten Sorte. Mit blühender Fantasie und grünem Herzblut zaubert die gebürtige Ludwigsburgerin nicht nur wunderschöne Trockenblumensträuße, sondern auch vielen Stuttgarterinnen ein Lächeln auf’s Gesicht.

Coco war nicht immer Blumenkind. In den Achtzigern steht sie eher auf die Jungs von harten Heavy Metal Bands statt auf Flowerpower. Ob Motörhead, Van Halen oder Metallica – sie kennt immer als erste die Bands, die Monate später dann ihre Freunde in der RoFa abfeiern. Eine wahre Trendsetterin, die in diesem Moment “so close, no matter how far” vom florierenden Geschäft mit Trockenblumen entfernt ist. 

Als Erwachsene verliert sich Coco neben ihrem Bürojob in einem alten Hobby: Schöne Dinge zu noch schöneren Kreationen zusammenzufügen. Mit der digitalen Revolution kommen mit Instagram auch die Burroweddings auf ihr Smartphone – und damit auch das Pampasgras ins Wohnzimmer. Etwas wehmütig darüber, dass der Trend aus Australien noch nicht in Deutschland angekommen ist, beschließt sie Dried Flower-Verkäuferin in Stuttgart zu werden und bestellt mehr als 20 verschiedene Sorten Pampasgras und Trockenblumen. Je nach Bedarf können es auch noch mehr werden.

Eine Driedflowerbar ist eine der besten Entscheidungen ihres Lebens. Nicht nur, weil sie Megatrends wie Nachhaltigkeit, DIY und Natürlichkeit miteinander vereint. Sondern auch, weil ein Stück von Cocos Herzen bei Maxine Mustermann bis hin zu bekannten Weddingplannern, Eventmanagern und Co richtig aufblühen können.

Wenn Du jetzt auch Lust auf Dryflowers hast, kannst du HIER bei Coco direkt anfragen.
Instagram: @cocorners_driedflowers

Quelle Bilder: lokalstolz GmbH

Teile diesen Artikel: