Wetter | Stuttgart
16,1 °C

Gesund. Gesünder. Am Gesündesten.

eat and style messe 2019

Wenn du am Wochenende gesund in den Tag starten möchtest, dann komm zur Veggie&Frei. Nur was für Ökos? Nö, auch wenn Du nicht auf rabiate Mülltrennung stehst, ist die Messe was für Dich. Gesünder geht’s immer, oder?

Du findest diesjährig das Mekka für alternative Ernährung in Halle 8 der Messe Stuttgart. Kleiner Tipp: Wenn Du die Messe betrittst, dann nimm eine große Nase voll Luft. Ahhh. Lieber feinstaubgeplagter Kesselbewohner, so riechen gesunde Lebensmittel! Die Veggie&Frei von ist nicht nur was für Vegetarier und Veganer, sondern auch für Kanarier gibt es hier tolle Inspirationen zur ausgewogenen Ernährung. Zum Beispiel Pure Spice. Das ist ein natürliches, flüssiges Extrakt aus reinen Gewürzen. Einfach nach dem Kochen ein paar Spritzer auf’s Gericht und Du hast den vollen Geschmack von einer von insgesamt 14 verschiedenen Sorten, darunter Garam Marsala, Zimt, Knoblauch und schwarzer Pfeffer und viele mehr.

Fotos: Messe Stuttgart

Bei der Veggie&Frei von kannst Du aber nicht nur auf den Geschmack kommen, sondern auch technisch und politisch die Welt verbessern. Es gibt dort z.B. Reinigungsgeräte, die gleichzeitig Boden und Luft allein durch die Eigenschaften von Wasser säubern können. Den Planeten freut vor allem, da es dadurch weniger Staubsaugerbeutel und Filter geben wird.

So. Genug geschwätzt. Wir müssen jetzt noch was loswerden: Wir alle konsumieren zu viel tierische Produkte und die Folgen davon werden in naher Zukunft absehbar sein. Stichwort Klimawandel. Wir möchten euch deshalb unser Herzstück des Tages vorstellen: Die Organisation wie ProVeg. Sie wollen den Konsum von tierischen Produkten mit friedlichen Mitteln bis 2024 um 50 % reduzieren. Das schaffen sie aber nicht ohne Deine Hilfe. Wir alle sollten darauf achten, unseren eigenen CO2-Ausstoß so gering wie möglich zu halten. Dazu gehört auch ein bewusster Umgang mit Lebensmitteln. Du musst dafür weder Vegetarier noch Veganer werden. Achte einfach darauf, das zu verbrauchen, was du kaufst und wirf keine Lebensmittel unnötig weg. Wenn Du auf der Messe bist, dann schau mal beim Stand von ProVeg vorbei. Die haben noch weitere tolle Infos, wie Du die Welt schöner machen kannst. Der Planet wird es Dir danken.

Teile diesen Artikel: